Navigation überspringen / Skip menue
 

Öffentliche Bücherei der Marktgemeinde Haus

Öffentliche Bücherei Hauszoom

Öffentliche Bücherei Haus
Schlossplatz 189, 8967 Haus
Tel: +43 (0)3686/2207-16
Fax: +43 (0)3686/2207-32
e-mail: buecherei@haus.at

In gemeinsamer Trägerschaft durch die Marktgemeinde Haus, der röm.-kath. Pfarre Haus und der ÖAV-Sektion Haus, gemeinsam mit dem Wintersportmuseum untergebracht im sogenannten "Troadkasten" am Schlossplatz in Haus. 


Öffnungszeiten: jeden Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr
Verleihgebühr: € 0,50 je Medium für zwei Wochen

Leiterin: Dir. Helga Steinberger, Erzherzog-Johann-Straße 154, 8967 Haus, Tel. 0664/202 13 57
Mitarbeiter/innen: Dir. Willi Wawra, Ruth Pfeiffer, Dir. Grudrun Hartweger, Ingrid Bastl, Elisabeth Kraml

 

Die bestens sortierte und modern eingerichtete Bücherei bietet ihnen Bücher zu den verschiedenstenThemen:

  • Sachbücher: Dachstein-Tauern-Region, Entlang der Enns, Sachbücher für Referate
  • Lebenspraxis: Erziehungs- und Gesundheitsratgeber
  • Romane: Schriftsteller wie Donna Leon, Grisham, Frischmuth, Heimatromane, selbstverständlich sind heimische Autoren wie Peter Gruber und Heinz L. Dietmayer vertreten
  • Gedichtbände
  • Alpinliteratur: Eine Auswahl von wertvollen Bergbüchern aus dem Bestand des ÖAV Haus
  • Zeitschriften: GEO, die Kulturzeitschrift aus unserem Bezirk DA SCHAU HER
  • Kinderbücher: Märchen, Bilderbücher für die Kleinsten, Felix-Bücher, Was ist was-Bände
  • Reisevideos: ROM, LONDON, VENEDIG, TÜRKEI, TOSKANA, GRIECHENLAND, PRAG, ÄGYPTEN
  • Spiele auf CD-Rom

Die Öffentliche Bibliothek Haus ist in das Internet-Netzwerk des Bibliotheksservice Steiermark eingebunden und kann daher gerne auch behilflich sein, Bücher aus anderen Bibliotheksbeständen zu besorgen.

 
 

Autoren aus Haus

Ein Teil des vielschichtigen kulturellen Lebens in der Marktgemeinde Haus sind die Autoren, die hier ansässig sind.

Dazu gehören:

  • Heinz L. Dietmayer
  • Mag. Dr. Herta Mandl-Neumann und Franz Mandl
  • Herbert Raffalt
  • Prof. Walter Stipperger

Heinz L. DietmayerHeinz L. Dietmayer ( Jahrgang 1942)

geboren in Aigen im Ennstal, seit dem 6. Lebensjahr in Haus, Lebensmittelkaufmann in Haus, seit 1965 selbständig, jahrzehntelanger engagierter Einsatz für den Tourismus und in der Gemeindepolitik, Mitglied der Roseggergesellschaft in Mürzzuschlag und des Reichl-Bundes in Güssing/Burgenland, zahllose Lesungen in Österreich und Bayern, sowie im ORF Steiermark.


Heinz L. Dietmayer verfasst Lyrik und Prosa, sowohl in Dialekt als auch in Schriftsprache. Er selbst bezeichnet das Schreiben als sein einziges Hobby seit der Jugendzeit. In allen Erzählungen stellt er die Menschen mit ihren Gedanken und Gefühlen, aber auch mit ihrem Leben in der sie umgebenden Welt, in den Mittelpunkt. Mit präziser Beobachtungsgabe versteht er es, Personen und Situationen zu beschreiben. So hat er vieles, was inzwischen Vergangenheit ist, in unvergänglicher und vor allem unvergleichlicher, ganz persönlicher Weise festgehalten. Besondere Freude bereitet er seinen Lesern und Zuhörern mit dem unverfänglichen Humor in vielen seiner Geschichten und Gedichte. Heinz L. Dietmayer ist mit seinen Werken zu einem sehr bedeutenden Kulturträger für die Marktgemeinde Haus geworden. 

Veröffentlichungen siehe www.dietmayer.at

Kontakt: Heinz L. Dietmayer, 8967 Haus, Schlossplatz 49
               Tel. 0664/44 50 825,
               E-Mail: dietmayerheinz@twin.at


Mag. Dr. Herta Mandl-Neumann und Franz Mandl

Veröffentlichungen siehe www.anisa.at

Kontakt: 8967 Haus, Raiffeisenstraße 92
               Tel.: 03686/2393
               E-Mail: franz.mandl@anisa.at


Herbert Raffalt

Bergführer, Fotograf, Buchautor

Veröffentlichungen siehe www.raffalt.com

Kontakt: 8967 Haus, Weißenbach 188
               Tel.: 0664/89 80 895 oder 03686/20040
               E-Mail: herbert@raffalt.com


Prof. Walter StippbergerProf. Walter Stipperger (1919 - 2005)

Er war jahrzehntelang in Haus im Ennstal beheimatet, Mitglied der Historischen Landeskommission Steiermark, Träger verschiedener Auszeichnungen (u.a. Hanns Koren-Preis des Landes Steiermark, Ehrenringträger (1989) und Ehrenbürger (1992) der Marktgemeinde Haus, Begründer (1964) und Leiter des Dekanatsmuseums Haus i.E., Verfasser unzähliger Schriften und Abhandlungen zu unterschiedlichsten historischen und heimatkundlichen Themenbereichen, ORF-Mitarbeiter mit unvergessenen heimatkundlichen Beiträgen.

Zu den bedeutendsten Schriftwerken, an denen Prof. Walter Stipperger führend mitgearbeitet hat, zählen:

  • Schladming / Geschichte und Gegenwart, herausgegeben 1996 von Univ.Prof. Dr.phil. Günter Cerwinka und Prof. Walter Stipperger im Auftrag der Stadtgemeinde Schladming, 1996
  • Der Markt Haus / Ein Jahrtausend, herausgegeben von der Marktgemeinde Haus, 2005
    Das Buch ist am Marktgemeindeamt Haus oder im Papierfachgeschäft Günther Huber erhältlich, € 15,-.
 
 
 

Copyright © Marktgemeinde Haus     Login