Navigation überspringen / Skip menue
 

Förderungen und Zuschüsse, die die Marktgemeinde Haus gewährt

Betriebsansiedlungsförderung

Gemeindeförderung für die Neugründung von Betrieben im Gemeindegebiet, formlos schriftlich zu beantragen, Richtlinie € 726,73 pro ganzjährig Vollbeschäftigtem - es erfolgt jedoch für jeden Einzelfall eine separate Festlegung durch den Gemeinderat.

Landwirtschaftsförderungen

Stiersprünge mit eigenem Stier (formlos bei der Gemeinde mit Sprungschein zu beantragen, € 20,- pro Sprung - bezuschusst wird nur ein Sprung)

Rinderbesamung (Abrechnung mit dem Besamer, € 20,- pro Besamung einschl. Nachbesamungen, auch für Eigenstandbesamung)

Hengst-Beschaffung und Haltung (gesetzlicher jährlicher Beitrag an die LK für Land- und Forstwirtschaft, € 21,08 pro Stute in der Gemeinde)

Stutendeckung (freiwilliger Gemeindebeitrag von € 30,- pro Deckung, formlos bei der Gemeinde mit Deckschein zu beantragen)

Widderankauf (gesetzlicher Ankaufsbeitrag, Formular downloaden)

Bienenzucht (freiwilliger jährlicher Förderungsbetrag an den örtlichen Bienenzuchtverein)

Kulturleistungsprämie (freiwillige flächenabhängige Prämie der Gemeinden der Kleinregion, Verwaltung des "Prämientopfes" und jährliche Auszahlung an die einzelnen Landwirte durch die Bezirksbauernkammer, jährliche Einzahlung der Gemeinde dzt. € 13.408,- )

Solarenergieanlagen

Gemeindeförderung € 363,- pro Anlage und Landesförderung, der Antrag für die Landesförderung gilt auch für die Gemeinde. Hier der Link für nähere Informationen www.wohnbau.steiermark.at

Detailinformationen und Formulare zum Downloaden auch unter Landesenergieverein Steiermark www.lev.at oder Energieberatungsstelle des Landes Steiermark  www.technik.steiermark.at

 
 
 

Copyright © Marktgemeinde Haus     Login