Navigation überspringen / Skip menue

Marktgemeinde Haus, Wappen

Marktgemeinde Haus

Schlossplatz 47
A-8967 Haus
Tel.: +43-3686-2207
Fax: +43-3686-2207-32
Mail: gemeinde@haus.at
UID: ATU28586508

Parteienverkehr:
Mo - Fr von 8 - 12 Uhr

Panorama TV, Hauser Kaibling

Webcam aktuell, Hauser Kaibling

Gemeindeausstellung

 
TwitterXingGoogle BookmarksstudiVZMySpacedeli.cio.usMister Wong
 
 
 

Die Gemeinde Haus stellt sich vor...

Marktgemeinde HausHerzlich willkommen auf der Website der Marktgemeinde Haus, die Ihnen als Serviceeinrichtung zur Verfügung stehen soll.

Bei Bedarf kontaktieren Sie uns bitte gerne:
Marktgemeinde Haus
Schlossplatz 47, 8967 Haus
Tel: 03686 / 2207, Fax: 03686 / 2207-32
E-Mail: gemeinde@haus.at

Imagefilm Haus im Ennstal

 

Unsere Marktgemeinde

Marktgemeinde Hauszoom

Eingebettet in die prächtige Bergwelt von Schladminger Tauern im Süden und Dachsteingebirge im Norden liegt das oberste steirische Ennstal. Hier ist auch die Marktgemeinde HAUS zu finden - und mitten drin der MARKT Haus (774 m) als Zentrum der Gemeinde.

Die Gemeinde mit derzeit 2414 Einwohnern erstreckt sich über eine Fläche von 82,2 km² von der Dachsteinhochfläche im Norden mit einem wunderbaren Karst- und Almgebiet über das Ennstal hin auf die Seite der Schladminger Tauern im Süden. Der Gegensatz zwischen dem wasserarmen Kalk und dem wasserreichen Urgestein bietet dabei den besonderen Reiz dieser vielfältigen Naturlandschaften.

Die an Haus angrenzenden Gemeinden sind Obertraun (im Bundesland Oberösterreich) und die steirischen Nachbargemeinden Gröbming, Aich, Gössenberg, Rohrmoos-Untertal, Schladming und Ramsau am Dachstein.

 

Vier Katastralgemeinden

Vier Katastralgemeindenzoom

Die Marktgemeinde Haus besteht aus vier Katastralgemeinden (Haus, Oberhaus, Weißenbach, Ennsling) mit den Ortschaften und Streusiedlungen Lehen, Oberhaus, Oberhausberg, Markt Haus, Hauserberg, Hauser Kaibling, Ennsling, Gumpenberg, Niederberg, Ruperting, Höhenfeld, Weißenbach, Sonnberg und Birnberg. Mit den Nachbarorten der Kleinregion Schladming wird eine intensive touristische und kulturelle Zusammenarbeit gepflegt. Die Gemeinden Aich und Gössenberg sind mit der Marktgemeinde Haus zu einem gemeinsamen Tourismusverband zusammengeschlossen.

 

Zahlen und Fakten ...

Statistik

Umfangreiche statistische Daten für jede steirische Gemeinde
und jeden Bezirk finden Sie auf der auf der
Homepage der Statistik Austria unter dem Link www.statistik.gv.at/blickgem/

 
 
 

Nachstehend einige Eckpunkte zu unserer Gemeinde:

Gemeinderatsmitglieder

gesamt

15



davon ÖVP

9



davon Liste Haus:Für Alle

4



davon SPÖ

2



Budgetumfang laut Rechnungsabschluss 2016
(ohne Haus Ortsentwicklungs-KG)



Ordentlicher Haushalt

Einnahmen

5.358.285,48


Ausgaben

5.399.426,74

Außerordentlicher Haushalt

Einnahmen

436.730,84


Ausgaben

756.880,20


Den Gemeinde-Rechnungsabschluss 2016 finden Sie hier.

Den Gemeinde-Voranschlag 2017 finden Sie hier.

Hauptwohnsitze (Registerzählung 30.10.2011)

2.382


Fläche


82,40

km²

Seehöhen

Markt Haus

774

m


Hauser Kaibling

2015

m


Höchstein (Schladminger Tauern)

2.543

m


Hirzberg (Dachstein)

2.051

m


Gästebetten (Stand 31.05.16)


3.235


Gästenächtigungen

Gesamtjahr 2016

335.589



Sommerhalbjahr 2016

128.277



Winterhalbjahr 15/16

209.501



März 2017

41.289


Privatzimmervermieter


190


Gewerbliche Vermietungsbetriebe


47



Nutztierhaltende Landwirte


76


 

 

 

 

 
 

Umwelt - Naturschutzgebiet - vielfältige Naturlandschaften!

Winterblick vom Kaiblinggipfel zum Höchstein und in die Kaiblingalm
Winterblick vom Kaiblinggipfel zum Höchstein und in die Kaiblingalm

Mit dem Naturschutzgebiet Kaiblingalm besitzt die Marktgemeinde Haus ein 75 ha großes Schutzgebiet einer alpinen Landschaft zwischen dem Gipfel des Hauser Kaiblings und dem Höchstein.

Neben den Alm- und Bergregionen auf der Dachstein- und der Tauernseite zählen einige Naturdenkmäler zu den landschaftlichen Besonderheiten der Gemeinde. Es sind dies:

  • Luserwasserfall:
    Westlich von Weißenbach, von der Rössing-Landesstraße Richtung Ramsau a.D. nach Norden abzweigend, befindet sich im dolomitisierten Kalkgestein ein zweistufiger Wasserfall, der mit wunderbarem Laub-/Mischwald umgeben und über einen Rundwanderweg leicht erreichbar ist.
  • Trutstein:
    Im Rössinggraben, talauswärts der alten Lodenwalke an der Landesstraße Weißenbach - Ramsau bildet eine Felsgruppe mit dem markanten Trutstein die Gemeindegrenze zwischen Haus und Ramsau.
  • Gradenbachfall:
    Im angrenzenden Gemeindegebiet von Aich, unweit des Jagdhauses Gradenbach, liegt der Gradenbachfall, der aus mehreren Geländestufen in schluchtartiger Ausprägung besteht. Ausgangspunkt ist der Parkplatz nahe der Kneippanlage.
 
 
 
 

Copyright © Marktgemeinde Haus     Login